benuli-cycling ...cycle and enjoy

TransAlp #3 & #4

...die TransAlp2 saga geht weiter: teil 3 und teil 4 sind online.

Comments

TransAlp2 #2

...die 2. Etappe von meran nach riva del garda war heiß! Kleine startschwierigkeiten am morgen nervten, aber brachten uns nicht aus dem konzept!

Comments

TransAlp #1

...der fotobericht der 1. TransAlp etappe ist online ;-)

Comments

BikePacking

...und so sieht das rad beladen aus. Gleich ne kleine testrunde gemacht und festgestellt: sitzt, passt und wackelt kaum ;-)

Comments (4)

TorinoNiceRally

...700km, 18.000 HM. Ein radabenteuer der besonderen art.

Comments

LongAndWindingRoad

...ist schon ein träum diese amalfiküste. Müsste am besten nur für Radfahrer frei sein ;-)

_long_&_winding_road
Comments

RalleT

...fast überall findet man die spuren von Ralle T. Muss nen bekannter italienischer Radler sein!

Comments

MoltoCaldo

...oder auf deutsch: schön warm. Da kann man den spätsommer angenehm auf dem rad verbringen und nebenbei die tolle Umgebung genießen.

Comments

Giro100

...fotoserie vom GIRO d'italia 2017 bei der überquerung des stilfser jochs während der 16. Etappe - Rovetta / Bormio. Selten habe ich so ein auseinandergezogenes peloton geshen. Aber das war super zum fotgrafieren!

Comments

Giro100

...die 17. etappe in cles. Da war tom dumoulin schon in ROSA. Gefilmt habe ich die sequenzen mit dem dem iPhone 5s in der slo-mo einstellung. Mit filmr habe ich die videoszenen geschnitten und zu youtube hochgeladen. Das ging alles recht easy.

Comments

StelvioPremiere

…am sonntag, 21. mai, zur passeröffnung in 2017. Kaiserwetter war angesagt und so konnte bernd und ich die passeroberung in angriff nehmen. Nach dem col de la bonette war das die zweithöchste passstraße in den alpen für mich. Nicht ganz fit genossen wir mit vielen anderen radlern den aufstieg zum stilfser joch. Ich fand den aufstieg mit den kehren ganz human, die steigung war die ganze zeit über ziemlich gleichmäßig. Der col de la bonette hat da mehr „abwechslung“ zu bieten ;-(.
Oben war dann der bär los und wir genossen in ruhe mit alpenburger und capuccino die aussicht. Überraschend viel schnee lag auf der südseite des stelvio. Fast wie im winter. Danach ging es die 4i8 kehren wieder hinunter. Die letzten 14 kilometer blies uns dann im tal ein ordentlicher gegenwind ins gesicht…
… 2 tage später sollte es noch mal auf den stelvio gehen 😉 …der #giro100 war im anflug! ...hier, der fotobericht!

Comments

L'Eroica

...210 km und 4500 Hm. Und das ganze auf gravelroads und retrorädern. Ein toller fotobericht!


Bild von jered & ashley gruber.
Comments

ProseccoCycling

...das wäre eine tour, so ganz nach meinem geschmack ;-)

Comments

GIRO 2015

...fotoserie aller etappen



> foto: steephill.tv >
Comments

GIRO Highlights # 1

Comments

Rallentare

...nicht immer geht schnellfahren. Das musste ich auf meiner 2. toskantour feststellen

Comments

ToskanaTour # 1



...die erste tour in der toskana startete in volterra und führte über ruhige landstraßen richtung nordwesten. Und dann kamen ein paar nette hügel. An das auf und ab in der toskana muss man sich erst gewöhnen. Einen richtigen rhythmus findet man da schlecht. Auf der hauptstraße von cecina nach volterra gings dann mit rückenwind flott nach hause... Bis auf die letzten 9 km: da musste man noch einmal 400 HM den hügel in die stadt hochasten ;-)

Comments
…benuli-cycling.de, eine radelseite rund um den radsport. Als begeisterter radler und fotograf halte ich alle meine touren, radevents und reisen im bild fest. Dabei kommt es bei meinen touren nicht auf sportliche höchstleistung an, sondern es steht der fahrgenuß im vordergrund. Kaffee und kuchen zwischendurch lockern längere touren angenehm auf. Biete touren in meine nachbarschaft (NL) oder zu den wasserburgen und wasserschlössern des westmünsterlandes an. Einfach kontakt aufnehmen...






my Sites
- blog - ubenke.de
- photography - ulink.de
- running - laufseiten








Kategorien


Archiv


RSS Feed