UliUndUli

...fast 100 km durch den windduchtosten den kreis borken. Uli hat mich dann ab reken ein stück begleitet und ein paar neue wege gezeigt.

kommentare

TraumTour

...bei sonnigem wetter heute den tag genutzt um wieder mal die baumberge zu besuchen. Der kreuzweg in coesfeld präsentierte sich in bester goldener november stimmung!

kommentare

TolleTrassenTour

...wusste bisher gar nicht, dass es auch eine eisenbahntrasse von wettringen nnach rheine gibt. So war meine tour in die emsstadt eine recht autofreie veranstaltung. Neben dem erwähnten trassenstück, bin ich noch die strecke heek - metelen und rheine - horstmar auf ehemaligen eisenbahntrassen gefahren.

kommentare

FeurigerAuftakt

...heute morgen beim start zur hohenmark tour.

kommentare

900Meter

...leider keine höhenmeter ;-( Wäre zu schön hier in der nähe so einen berg zu haben!

kommentare (1)

DasTriple

...heute mal gefahren. Stand eigentlich schon länger auf meiner ToRide liste: HoheMark, Baumberge & SchöppingerBerg. Bei herrlichem sommerwetter war die erste station auf hof hagedorn in lavesum. Von da aus gings über den daruper berg nach billerbeck. Mit einem schlenker über den schöppinger berg und rückenwind gings richtung vreden. 151 km und knappe 800 Hm standen zum schluss auf dem navi.

kommentare

RosigeTour



...durch die baumberge. 130 km und 730 Hm waren heute ganz ordentlich. Beim kuchentreff in billerbeck wartete schon leo bröker mit seiner rentnertruppe.

kommentare (2)

HoheMark

...schöne runde zum hofcafé in lavesum

kommentare

Benke100

...so jung kommen wir nie wieder zusammen ;-)

kommentare

KamilKujawinski

...13 jahre alt und fährt wie der teufel ;-) Ist neuerdings einmal in der woche auf unserer Traingsrunde dabei.

kommentare

EisLounge

...mit einem großem eisangebot und mehr. Feine radlrunde über schattige wege. Gerade für sommerliche touren zu empfehlen!

kommentare

EinPerfekterTag

...da passte aber auch alles! Das wetter war mit ansage so gut, dass ich mich entschloss heute eine große runde durch die baumberge zu drehen. Runde kann man eigentlich gar nicht sagen, denn es ging hin & her über fast jeden hügel. Die strecke sah eher wie ein strickmuster aus. Aber die beine waren gut und nach dem nervigen ostwind auf dem hinweg konnte man die rückfahrt locker angehen. Mit 1173 Hm und 170,5 km war das die längste tour in '17.

_ein_perfekter_tag

...und das ist die windauswertung:

mywindsock cycling weather
kommentare (4)

SommerImAnmarsch?

...der verdacht kommt auf, wenn man die wettervorhersagen anschaut. Deshalb gehts morgen in die baumberge. Ganz locker...

kommentare

TeutoTraining

...bei recht starkem ostwind und dieser seit wochen anhaltenden kälte war das nicht unbedingt ein vergnügen ;-) Trotzdem musste ich die kleinen hügel von ibbenbüren bis lengerich mitnehmen. Beim nächsten mal gibts wieder kaffee & kuchen in tecklenburg.

kommentare

MünsterlandRunde

...durch die hohe mark und die baumberge. Den schöppinger berg hätten wir beinahe auch noch mitgenommen, aber morgen steht ja holten an. Hoffentlich nicht so nass wie angekündigt ;-))

kommentare

BaumBerge

...dieses mal nicht allein: bernd war dabei. Kalte 100er runde durch die münsterländer hügellandschaft.

kommentare

VerdammtKalt

...dagegen fand ich das gestern noch warm. bei gefühlten 5° heute durch die baumberge geradelt. Der nordostwind nervte vor allem dingen auf der hinfahrt. Kaffe & kuchen gabs diesmal im eXtrablatt in COE.

kommentare

TecklenburgRundfahrt

...gerade mein foto auf der internetseite entdeckt. Zu laufen braucht auf der tour am 27. mai keiner, denn es gibt einen besenwagen ;-))

kommentare

EinBisskenParisRoubaix

...heute beim brudertreffen in steinfurt. Optimales radelwetter... Und ne schöne 100er runde.

kommentare

MenschWasWarDasKalt

...so kalt hatte ich es nicht erwartet. Aber bei temperaturen um den gefrierpunkt war diese tour nach lengerich schon eine herausforderung. Durch den nebel beschlug ständig die brille und auf den klamotten fror die feuchtigkeit bei den temperaturen wieder fest. Mit heißer schokolade in metelen rollte es ganz ordentlich richtung osten. Der wind hatte zum glück auch keine lust zu blasen ;-) Hinter saerbeck zeigte sich dann zum ersten mal die sonne und das panorama des teuto zeigte sich in voller größer. Ein toller anblick, wie der nebel vom münsterland aus über den kamm wanderte. Nach dem schlenker richtung tecklenburg konnte ich vom kleeberg aus dieses wetterphänomen direkt erleben: links der nebel, rechts im münsterland die sonne! Ein fest zum fotografieren war das!

kommentare

HolländischeBerge

...mussten diesmal überwunden werden um das ambiente von haus welbergen zu genießen. Und so warm, wie es auf dem foto aussieht war es allerdings nicht. Von da ab gings aber mit windunterstützung zügig nach hause ;-) 106 km zeigte zum schluss der tacho.

kommentare

FindeDasRad

...gut, dass ich den sonnentag genutzt habe. Die burg gemen erstrahlte in einem tollem licht.

kommentare (2)

FastWieFrühLing

...herrliches septemberwetter. Der sommer macht überstunden! Feine tour in die hohe märk zum Hof Hagedorn.

kommentare

TrèsChic

...andreas in neuem outfit

kommentare

SchöppingerBerg

...mal wieder ein kleines video aus meinem youtube kanal. Einfach mal reinschauen.

kommentare (4)

SchickSchick

...in neuen stil: das msGIRO trikot 2016



> foto > www.muensterland-giro.de >
kommentare

Leeze

...leezen aus dem münsterland, wo sonst her?

kommentare

BaumBergeTocht

...ne tolle RTf des ftc wenters. Alle wagemutigen wurden für ihren start bei der tocht belohnt. Der wettergott hatte daneben getippt ;-))

_baumbergetocht
kommentare (2)

ColDuMelchen

...mit 133,8m die höchste erhebung der rekener berge!! ...unterwegs mit andreas auf der langen donnerstagsrunde.

kommentare

8Km

...vor dem ziel hatte es mich gestern doch erwischt. Der regen aus westen war doch schneller als gedacht ;-))

kommentare

MünsterLandRunde

...durch die hohemark und die baumberge. Nach einer strammen radelwoche waren die beine heute nicht mehr ganz so frisch, sodass ich nicht viel lust hatte jeden hügel mitzunehmen ;-) Trotzdem ne feine runde, die am anfang noch feucht war. Aber ab ramsdorf wurde das wetter immer besser und zum schluss gab es sogar sonnenschein.

kommentare (2)

GetroffenGebremstGequatscht

...der juni granfondo war diesmal montagsarbeit. Seit langem mal wieder die tour in die baumberge über ramsdorf geradelt. Ein herrliches abendwetter, längst nicht so schwül wie mittags. In billerbeck habe ich dann andreas zum smalltalk getroffen. Ein paar kilometer weiter in stadtlohn dann den frank. g., ein kumpel aus alten badminton tagen ;-))

kommentare

SchöppingerAussichten

...immer wieder gerne gesehen. Besonders bei so einem wetter.

kommentare

ZweiHundertNeun

...kilometer durchs schöne münsterland, den teuto und retour. Bei mäßigem ostwind am morgen trieb uns auf der rückfahrt der wind ordentlich nach hause. Den fotobericht zur tour gibts hier.

kommentare (3)

TitelBild

...und harry und ich aufm foto ;-). Danke für den tipp, ralf!



> foto > tubantia.nl >
kommentare (1)

NordOstWind

...das einzig gute an dieser wetterlage ist die trockenheit. Aber so langsam darf es mal wärmer werden ;-((

kommentare

WestWärts

…von osnabrück nach vreden. Zuerst mit bedecktem himmel und 4°, aber das münsterland zeigte sich sonnig mit angnehmen 7°. Bedanken möchte ich mich heute bei r. wind, der mich heute nicht enttäuscht hat. Highhlight war der abschnitt bei tecklenburg… Und im april gibts die fortsetzung ;-)

kommentare (1)

MünsterlandGIRO

...startet dieses jahr in gronau! baumberge und schöppinger berg sind mit dabei. Die genauen strecken werden ende april vorgestellt.

_münsterland_GIRO_2014
kommentare

ColDe...

...??? ...joo, das münsterland bietet doch so manche erhebung. Leider kann man diese nicht mit dem rad erkunden ;-(

kommentare (2)

ZuFrühGefreut

...da dachte ich doch gestern: Hier haben sie den winter aber sicher geparkt! Und heute?? Anscheinend ist der noch mal vor die tür gegengen ;-((

kommentare

VielErfolg

...in 2016, fabian.

kommentare

PättkesGranFondo

...da die coesfelder erst um 10 uhr mit ihrer ersten pättkes CTF starten wollten, habe ich heute die anfahrt mit dem rad gemacht. Kalter ostwind blies mir entgegen... (aber besser auf dem hin- als dem rückweg ;-)) Am start traf ich dann christoph, norbert, andreas und die vredener. Rosi hatte schon am start pech, an das rad hatte er gedacht, aber die schuhe fehlten. Dann gings auf eine tolle runde um coesfeld. Hatte vorher nicht gewusst, dass es dort so viel wald gibt. Eine plattenpause haben wir dann am schloss varlar eingelegt. Das waetter war genial: sonnig mit kaltem ostwind. Imw indschatten war das recht angenehm, gegen den wind eher weniger ;-(. Insgesamt eine tolle premiere für den RSV coesfeld. Es hat spaß gemacht die tour zu radeln. Nach der kuchenpause gings dann mit windunterstützung heimwärts... Ein paar kilometer musste ich dann doch noch die volkslaufstrecke abradeln. So standen am ende 143 km auf dem tacho. Apropos tacho: der kleine garmin edge 25 hat über 8 stunden durchgehalten!!

Christophs fotobericht...

kommentare (4)

PromenadenRowdies

...radeltruppe in münster ;-))

kommentare

17K

...trotz windes eine rekordtour ;-))

kommentare (2)

GoEast



...93 km richtung osten durchs münsterland. Und das ganze mit windunterstützung! Geplant habe ich die tour mit komoot, konvertiert mit GPSIES in das garmin format und dann mit meinenem EDGE 25 abgefahren... einfach klasse hat das funktioniert. Nur für das radelstück zwischen burgsteinfurt und emsdetten muss ich mir beim nächsten mal was anderes überlegen.
Zwischendurch bin ich doch auf eine seltsame burg gestossen... Der schlenker über tecklenburg mit dem kurzbesuch auf haus marck hat sich gelohnt.

kommentare

CultStölting

...mit den münsterländern fabian und linus

kommentare

DrecksTour

...man, was sah das rad nach der tour aus. So viel dreck habe ich auf einer RR tour noch nie gesammelt. Bis auf den dreck aber waren die bedingungen gut. Schön warm - 17°C - und nur ein paar tropfen regen ;-))

kommentare (2)

MitSonne

...in die hohe mark. Der oktober verabschiedete sich würdig mit ganz viel sonne. da macht radeln besonders spaß. Kaffee und kuchen gabs wie immer auf dem hof hagedorn. Anschließend mal die runde um den truppenübungsplatz getestet.

kommentare (1)

SinnecTour

...3 sinnecs auf tour. Jedenfalls bis asbeck, dann drehte josef nach hause ab. Für den rest gings auf meiner hausstrecke durch die baumberge. Mit 600 Hm hatte die runde ein ganz gutes profil. Und es lief heute super in den bergen. Den coesfelder berg bin ich noch nie so flott hochgeradelt ;-))

kommentare

130 km durchs Münsterland

...das war heute schon ein kleiner vorgeschmack auf den winter. Recht kalter ostwind blies mir auf den ersten 70 km ins gesicht. Beim kaffee in rosendahl wurde mir dann wieder etwas wärmer. Dann ging es weiter bergauf und -ab durch die baumberge. Haus darup war mir früher nie aufgefallen, aber eine kuchenpause eröffnete mir hier neue einblicke...

kommentare (1)

25 Jahre Marathon

...heute durch zufall auf der alten marathon strecke in steinfurt gelandet. 1990 habe ich dort meinen ersten marathon gelaufen. Es war der wiedervereinigungsmarathon in steinfurt mit 3000 startern! Damals war das wetter im märz spitze (fast zu warm) und meine zeit war auch topp: 3:27:30 h.

kommentare (3)

Mit dem RR inne BB

...das gute wetter genutzt und ein wenig in den baumbergen rumgekurvt. Und heute abend läuft alles nach plan B.

kommentare (2)

SeptemberSonne

...mit viel sonne verabschiedet sich der september. So nass wie er anfangs war, hat er sich zum ende hin erheblich gesteigert ;-)

kommentare (3)

DieDülmenTouristiker

...kreuzten heute meinen radelweg. Ein frank s. war denen aber unbekannt ;-)

kommentare

SchöppingerBergBaumBergeHoheMark



...drei HIGHights des münsterlandes in einer tour. Und damit gehört sie zu meinen schönsten radtouren im münsterland.

kommentare (2)

Glück gehabt: OstWind

_wasserschloss_haus_bisping

...einmal quer durchs schöne münsterland. Dabei elegant die baumberge umfahren ;-)

kommentare

PhotoShooting

...in den asbecker wellen mit andreas ;-)

kommentare

RundUmDenLonginus



...nach der frustrunde gestern, heute eine entspanntere runde durch die baumberge. Allerdings lässt sich diese runde durch einige stiche aufpeppen, die ich heute alle umfahren habe... War trotzdem eine schöne feierabendrunde!

kommentare

Nass, nasser, RoseRTF

...und hier der fotobericht

kommentare

Christoph'sRevier

....und beinahe wäre ich ihm heute schon wieder über den weg gelaufen(-radelt :-))

kommentare

GranFondo Münsterland



...zum ersten mal eine ganz neue münsterlandvariante. Über die hohe mark in die baumberge und dann auf bekannten wegen wieder gen heimat. Und wen treffen wir da an der weissenburg??? Bruderherz christoph... Seinen fotobericht kann man hier finden.

kommentare

eXtrem X 3

...am samstag. Extrem früh: 8:00 uhr (ab harlem) extrem lang (ca.160 km) und extrem locker!

kommentare (2)

TheDayAfter

...nach dem großen sturm am samstag konnte man die auswirkungen heute in allen waldstücken sehen. Holz lag ne menge herum. Aber ich bin gut durchgekommen.

kommentare (3)

Nachtuhlenrennen

...manni fleige aus vreden in action ...und nächstes jahr ist die ganze vredener elite am start ;-) ...die fotogalerie zum nachtuhlenrennen (mit den junioren & den jedermännern)

kommentare (3)

TeutoTour



...allerdings nicht mit dem auto hin und dann dort radeln, sondern alles per pedale ;-)) Dabei geleitete mich komoot auf schönen wegen in den teuto. Unter anderem war die münsterländer bahntrasse mit im programm. Das wetter war bis lengerich perfekt, allerdings habe ich dann zwangsweise einen 30 minütigen zwischenstopp wegen regens eingelegt. Danach ging es aber bald wieder sonnig weiter. Allerdinga auch mit ordentlichem westwind ;-((

kommentare (6)

Lust auf Kaffee?

...auf den spuren der letzten FTC wenters RTF im café winkelmann in dingden vorbeigeschaut. Diesmal war der andrang bedeutend geringer ;-))

kommentare

Na, wer kennt's?

...heute auf der großen nordmünsterlandrunde abgefahren. Nach der "schlappen" hemelvaartstocht waren die beine heute wieder recht locker ;-))

kommentare

Hemelvaartstocht

...diesmal durch die dingdener heide. Recht frisch am anfang, gings süden. Eine landschaftlich schöne strecke mit wenig autoverkehr... Allerdings vermissten wir die offizielle koffiestation ;-(( So machten wir kurzerhand in dingden kuchenpause. Der rückweg war dann doch recht windig...

kommentare (2)

BaumBerge

...höhenmeter gibts nicht vor der haustüre: also erst mal 40 km anradeln und höhenmeter sammeln ;-) ...800 HM waren es heute.

kommentare (1)

Uphill

...sonntagsrunde zum bollengraben

kommentare

Solche Wetternachrichten liebe ich

...regen war am sonntagmorgen angesagt. Aber der himmel war blau und blieb es auch bis zum nachmittag. Kurzentschlossen bin ich dann noch eine wasserschloss und -häuserrunde geradelt.



...einfach ins bild klicken, dann wird's größer ;-)
kommentare

Ganz schön viele Engel unterwegs

...es rollte ganz gut in die neue woche

kommentare (3)

Fahrt ins Blaue

...lustlos losgeradelt, sch*** kalter ostwind: keine guten voraussetzungen für eine radtour, die spaß machen soll. Aber mit der sonne und dem rückenwind kam auch der spaß zurück ;-)

kommentare (1)

100% Gegenwind

...bis nach holtwick und dann mit 100% rückenwind zurück. Da lief es von ganz allein

kommentare

Sai-Sonn-Eröffnung

...8 vredener haben am sonntag den frühling angetestet und für gut befunden. Auf der schöppinger bergtour kamen auch die höhenmeter nicht zu kurz. So kann es weitergehen...

kommentare (2)

Spätstarter

...der frühling hat sich heute sehr viel zeit gelassen und ich war auch spät dran. Zum glück! So konnte ich die tour nach raesfeld im sonnenschein abradeln. Aber gevatter wind hat einem den hinweg nicht leicht gemacht ;-((.

kommentare

Stellenweise Sonne

...aber von schnee & eis keine spur. Mit dem nebel war es auch recht kalt. Gefühlt war es ca. 1°C.

kommentare (1)

De Zoch kütt

...und da haben wir doch lieber gewartet. Bei sonnigen 11°C mit bernt, konrad und josef auf der holtwicker hügel tourunterwegs.

kommentare (5)

Gerlever



...habe deinen tipp, andreas, in die tat umgesetzt und die klosterbrüder beim süppeln gestört ;-)

kommentare (5)

Noch Fragen?

...das bild sagt alles. Ein supersonnenwetterchen war das heute auf der tour in die hohe mark. Nur in den schattenbereichen der wälder war ein wenig glätte zu merken gewesen. Aber das war auch kein problem... Am liebsten hätte ich heute noch mehr fotografiert ;-)

kommentare (2)
See Older Posts...