PättkesGranFondo

...da die coesfelder erst um 10 uhr mit ihrer ersten pättkes CTF starten wollten, habe ich heute die anfahrt mit dem rad gemacht. Kalter ostwind blies mir entgegen... (aber besser auf dem hin- als dem rückweg ;-)) Am start traf ich dann christoph, norbert, andreas und die vredener. Rosi hatte schon am start pech, an das rad hatte er gedacht, aber die schuhe fehlten. Dann gings auf eine tolle runde um coesfeld. Hatte vorher nicht gewusst, dass es dort so viel wald gibt. Eine plattenpause haben wir dann am schloss varlar eingelegt. Das waetter war genial: sonnig mit kaltem ostwind. Imw indschatten war das recht angenehm, gegen den wind eher weniger ;-(. Insgesamt eine tolle premiere für den RSV coesfeld. Es hat spaß gemacht die tour zu radeln. Nach der kuchenpause gings dann mit windunterstützung heimwärts... Ein paar kilometer musste ich dann doch noch die volkslaufstrecke abradeln. So standen am ende 143 km auf dem tacho. Apropos tacho: der kleine garmin edge 25 hat über 8 stunden durchgehalten!!

Christophs fotobericht...

kommentare (4)
See Older Posts...