RaphaRideWithMiekeKröger

...eines der begleitenden TdF events in DDorf ...ich bin dabei!

kommentare

LaufendUnterwegs

...unser andreas beim firmenlauf in vreden.

kommentare

BoltRouting

...das klappt sehr gut. Kartenmaterial der ganzen welt ist installiert und man kann direkt von strava oder komoot die strecken laden zum navigieren. Ein import über eine email mit gps file ist auch möglich! Man braucht nur eine WLAN verbindung oder ne mobile datenverbindung. ;-) In neuseeland hätte mich das manchmal in arge bedrängnis gebracht. In europa weniger, denn ich habe seit letztem jahr schon in meinem mobilvertrag roaming inclusive.
Die navigation läuft dann völlig easy mit abbiegehinweisen per ton, LED blinken und texthinweisen... Die trackingroute ist deutlich auf dem schwarzweiß display zu erkennen und man kann sich im bedarfsfall hinein- oder herauszoomen.

_elemnt_bolt
kommentare (10) zeige kommentare

ErsterTest

...und der verlief sehr gut. Alles lief auf anhieb... bis auf den garmin pulsgurt. Den musste ich zwischendurch noch mal mit dem iPhone koppeln. Die bedienbarkeit ist klasse: mit zoomin und zoomout kann man die anzahl der anzeigefelder vergrößern oder verkleinern. Die kartenfunktion ließ sich so auch verändern. So gefällt mir das teil. Zum schluss lädt er dann zu hause auch noch die daten zu strava und erinnert per nachricht, das aufladen nicht zu vergessen ;-)

kommentare (1) zeige kommentare

ElemntBolt

...nu isses da, das neue radnavi von wahoo: der ElemntBolt. Der erste eindruck ist topp. Einrichten lässt sich der ElementBolt komplett per app. Also kein menü gefummel! das ist sehr, sehr praktisch. Und die verbindung zu strava und komoot lässt sich auch leicht einrichten. So, dann kanns jetzt losgehen ;-)

kommentare

GeeroBike

...ein eBike, dem man die elektrische herkunft fast nicht mehr ansieht

kommentare

GummiBärchenEnergie

...lecker, lecker ;-)

kommentare

ElektrischRadeln

...sohnemanns eRad :-)) Bin gespannt auf ne probefahrt.

kommentare

BahnTrassenRadeln

…bei bestem wetter war die die tour durchs münsterland in den teutoburgerwald mal wieder ein erlebnis. Auf den bahntrassen von heek nach metelen und weiter nach burgsteinfurt sowie auf der radbahn münsterland bis nach hauenhorst waren wunderschöne radelstrecken. Der teil von ibbebbüren nach bad iburg zeigte dann mehr profil, bevor es diesmal über saerbeck und horstmar richtung westmünsterland zurückging. Einzig das stück zwischen emsdetten und borghorst war nicht so prickelnd. da muss ich mal nach einer alternative schauen…

kommentare

Giro100

...fotoserie vom GIRO d'italia 2017 bei der überquerung des stilfser jochs während der 16. Etappe - Rovetta / Bormio. Selten habe ich so ein auseinandergezogenes peloton geshen. Aber das war super zum fotgrafieren!

kommentare
See Older Posts...